haltestelle-afferde - 2019

Home
Unsere Motivation
A k t u e l l e s
Wochenplan
Veranstaltungen & Aktionen
=> 2019
=> 2018
Angebote
Team
Projektträger
Archiv
Kontakt
Impressum
Datenschutz



 

Neue Kücheneinrichtung für die Haltestelle

Für den Afferder Stadtteiltreff Haltestelle leistete die alte Küche seit 12 Jahren ihre guten Dienste. In 2006 wurde die komplette Einrichtung schon im gebrauchten Zustand von der Jugendwerkstatt übernommen und konnte schließlich ihren Zweck nicht mehr erfüllen. Und der Bedarf ist sehr groß.

So bietet der Stadtteiltreff regelmäßig Kochnachmittage an, um Begeisterung für das Kochen und ein Interesse an gesunder Ernährung bei Kindern und Jugendlichen zu wecken. Auch, wenn ein Kind zwischendurch einmal Hunger verspürt, weil es unmittelbar nach der Schule in den Treff gekommen ist, wird es häufig – und selbstverständlich kostenfrei – in der Haltestelle mit einer kleinen (warmen) Mahlzeit versorgt werden. Die Küche und die Zubereitung von Speisen stehen auch im Mittelpunkt einer interkulturellen Frauenselbsthilfegruppe, die sich in unseren Räumlichkeiten trifft, um sich kennen zu lernen, miteinander zu reden und auch um anderen Kulturen und Religionen besser verstehen zu können.

Dank der Spenden konnte der Kostenträger des Stadtteiltreffs Caritasverband im Weserbergland eine neue Küche bestellen und diese einrichten. Die Jugendlichen waren fleißig dabei, alte Geräte und Schränke abzubauen und den Raum für die bevorstehende Montage vorzubereiten. Noch ist das Team des Jugendtreffs dabei, die Schränke einzuräumen und zu schauen, wo Geschirr, Besteck, Gläser, Kochtöpfe, Pfannen und weitere Küchenhelfer sinnvoll aufbewahrt werden. Mit deutlich mehr Arbeitsfläche bietet die neue Küche den Besuchern im Jugendtreff viel mehr Möglichkeiten. "Unsere neue Küche ist einfach klasse", resümieren Kids, die bei Zubereitung von Mahlzeiten aktiv mithelfen.  /Caritas/   

   




Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=